• Bergen B Motor

Bergen B Motor

Die Produktion der Bergen B Serie von Mittelgeschwindigkeits Vier-Takt Dieselmotoren begann 1986 als In-line Version (sechs, acht und neun in-line Konfiguration). Das war noch bevor Bergen von Rolls Royce übernommen wurde. Zehn Jahre später kam das V-Design auf dem Markt. Die V12 Version kam im Jahr 2005 dazu, die V16 Version im Jahr 2008.

Bergen B Motore werden hauptsächlich in Hochseeschiffe (für Antrieb oder Generatoren) eingesetzt. Für Wartungsarbeiten sind die Pleuel- und Hauptlager leicht zugänglich über grosse Kurbelgehäusetüren. Die Komponenten sind mehr oder weniger gleichbleibend innerhalb der Motorserie.

Zylinderblock und Kurbelgehäuse bestehen aus einem festen Stück (Sphäroguss) mit untergehängtem Kurbelwellendesign. Die Kanäle für Öl- und Wasserzufuhr sind in den Block gegossen. Der Schmierölverbrauch liegt bei 0,8g/kWh aufgrund eines speziell entwickeltem Kolbenringsatzes.

Die Motorleistungen rangieren zwischen 2545 kW und 5300 kW, der Bergen B32:40 Dieselmotor zwischen 3000 kW und 8000 kW.

Wir warten Bergen B Motoren und wir liefern folgende Komponenten: 

  • Hauptlager
  • Pleuellager
  • Anlaufscheiben
  • Nockenwellenlager
  • Ventilfedern
  • Ventil Rotatoren
  • Ventilführungen
  • Ventilhalbringe
  • Kolbenringe
  • Stellventile
  • Zylinderkopfdichtungssätze
  • Zylinderlaufbuchse O-Ring Sätze
  • Kraftstoffeinspritzanlagen
  • Schmierölfilter
  • Kraftstoffölfilter

We use cookies on this site to improve your experience. By continuing to browse the site you are agreeing to our use of cookies. You will only see this message once.

Find out more

close